Wieso sollt ihr Euch für uns entscheiden?




Öffnungszeiten von 05:30Uhr bis 19:00Uhr
Wir haben nur an gesetzlichen Feiertage, sowie über Weihnachten und Neujahr geschlossen
Täglich frisch zubereitetes Menu
Betreuung vom 03. Monatsalter bis 12 Jahren
Ferienbetreuung auch für externe Kinder (Hort)
Zusatzbetreuung praktisch immer möglich und sehr unkompliziert
Chauffeur für das Bringen und Abholen der Kinder (nach Absprache für Hortkinder)
Hausaufgabenhilfe für alle Hortkinder
Geschwisterrabatt 10%
Praktische ÖV Verbindungen
Bilinguale Kita und Hort (deutsch und portugiesisch)

Interview mit Marisa Nobre 
Geschäftsführerin und Geschäftsinhaberin

1.) Wieso hast Du eine Kita eröffnet?
Das ist eine sehr gute Frage. Ich träume schon seit langem etwas Eigenes zu eröffnen. Da ich Betreuung für meine zwei Töchtern suchte fand ich es genau perfekt eine Kita und ein Hort zu eröffnen. Es ist wie ein Glück ich kann mein Tram verwirklichen, indem ich etwas eigenes aufmache und meine Kinder werden so betreut, wie ich es mir schon immer gewünscht habe.

Als ich meine Grossmutter drauf ansprach hat Sie mir noch mehr Mut gegeben und mich dazu inspiriert.

 

2.)  Wieso heisst die Kita „Abenteuerland“?
 Ich liebe Abenteuer und das grösste Abenteuer das ich gestartet habe, war das eröffnen der Kita.

 

3.) Was sind Deine Ziele im Jahr 2021?
Alle Hort Plätze noch füllen
Bessere Resultate als im Jahr 2020
Weiterhin die Portugiesische Bevölkerung unterstützen

 

4.) Was ist Dir als Geschäftsinhaberin/Geschäftsführerin wichtig?
Das allerwichtigste ist, das das Kind immer an erster Stelle ist.
Das es den Kindern gut geht und dass die Kinder sich wohl und geborgen fühlen.

 

5.) Weshalb hast Du die Kita in Regensdorf eröffnet?
Ich habe die Kita in Regensdorf eröffnet, da ich in Regensdorf arbeite und so näher von meinen Töchtern sein kann. Da ich ein langer Arbeitstag habe, bin ich immer sehr glücklich, wenn ich einfach ein Stock tiefer gehen kann und mit meinen Töchtern spielen kann, ein Spaziergang machen kann und vieles mehr.
In Regensdorf hat es keine Institution die so früh wie wir geöffnet hat. Für die Eltern die bereits um 06:00Uhr beginnen, ist dies eine riesige Unterstützung, da wir um 05:30Uhr unsere Türen öffnen.

 

6.) Weshalb ist das Abenteuerland bilingual?
Die Kinder leiden leider immer mehr unter Mobbing, weil sie die Deutsche Sprachen nicht beherrschen. Wir möchten dies Stoppen, indem die Kinder bei uns beide Sprachen lernen, die Muttersprache und die Deutschen Sprache.
Es gibt Eltern die nicht gut Deutsch können, wir unterstützen die Eltern und das Kind, indem wir mit dem Kind Hausaufgaben machen, Informationen den Eltern auf Portugiesisch geben, dem Kind auch Worte übersetzen etc.
 

7.) Was war das Schlimmste bei der Eröffnung?
Ich hatte keine Hilfe von Pädagogischen Personen. Ich habe alles alleine gemacht von Konzepten bis sonstige Dokumente. Das Notfall-Konzept habe ich alleine erstellt, da ich in diesem Beruf tätig war und von dort vieles mitgebracht habe.

 

8.)  Was gibt Dir Kraft und Motivation?
Ganz einfach ohne viel zu überlegen, meine zwei Töchter, mein Partner der immer an meiner Seite ist und mich bei all meine Entscheidungen unterstützt, meine Familie und Leute die ich um mich habe die jetzt auch zu meiner Familie gehören.